)) freies netz werk )) KULTUR

Es wird einmal...

Search
Karte / Zukunftslabor Kunst & Stadt
Kunstorte / Kulturorte
Prozess
Team
Presse / Medien
Partner / Links

Zukunftslabor Kunst & Stadt – Die Orte

Café Swane

Café Swane

Aus dem lebendigen Umgang mit der kulturellen Vielfalt in Wuppertal, der Stadt, in der Menschen aus 160 Ländern zusammenleben, hat sich die markante Kultur- und Stadtentwicklungsarbeit im Café Swane entwickelt. 2014 öffnete die im Senegal geborene Gründerin Selly Wane das Lokal in den durch das frühere Luisencafé sehr bekannten Hinterhofräumen im Elberfelder Luisenviertel, ausgestattet mit Upcycling-Möbeln, die ein Statement für ökologischen Weitblick bilden.

Als vibrierender Ort in Wuppertal führt das Swane Menschen aus ganz unterschiedlichen Kulturen zusammen, initiiert Dialoge, Austausch und ein vielseitiges kulturelles Programm mit Konzerten, Lesungen und Performances. Im Wintergarten finden regelmäßig Kunstausstellungen und Gesprächskreise statt. Ein Laborcharakter entwickelt sich zudem aus dem Miteinander von „Upcycling | Shop | Kultur“. Die von Handwerker*innen und Künstler*innen aus dem Senegal gefertigten Möbel und Accessoires, die aus Restrohstoffen wie Öltonnen oder Kronkorken gemacht werden, gehören zur Einrichtung des Cafés, werden aber auch verkauft. Eine menschenwürdige und naturfreundliche Herstellung der Produkte steht im Mittelpunkt. Dies soll ein Statement für soziale und ökologische Nachhaltigkeit sein und Mut machen, kleine Unternehmen zu gründen, mit denen auch die handwerkliche und kaufmännische Ausbildung gefördert wird.

Lokal im Swane engagiert sich „Cookin’ Hope“ mit hingebungsvoll zubereiteten Speisen aus aller Welt als Lernrestaurant. Mit Praxis- und Theorieteilen, Gründungsund Bewerbungsseminaren bietet es konkrete berufliche Perspektiven für geflüchtete Menschen. Das Café finanziert sich über die Gastronomie. Das Kulturprogramm wird über Förderanträge von dem im Swane gegründeten ADDE-Verein unterstützt, der Allianz für Diversität, Dialog & Empowerment. Neben den zwölf direkten Swane-Mitarbeiter*innen gehören Künstler*innen und Gäste zum erweiterten Team. „Encourage one another and build another up“ ist der Slogan von „Cookin‘ Hope“ und dem Swane mit seinen vitalisierenden Zukunftsperspektiven: Zukunftslabor heißt hier, gemeinsame Identität global zu denken, um zu erfahren und zu gestalten, dass alle in einem Boot sitzen. Partizipation entsteht dann, wenn Menschen sich gegenseitig unterstützen und Verständnis für das Gegenüber zeigen. Formate für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte gehören im Swane zum Weg in die Zukunft. Sie gelten als enkeltauglich, genau wie Kreislaufwirtschaft und Social Entrepreneurship.

Der Ort im Netz  Swane

 

Kunststation

Kunststation

Swane

Swane

Kulturkindergarten

Kulturkindergarten

LOCH

LOCH

LOCH

Utopiastadt

Alte Feuerwache

Alte Feuerwache

Café ADA / Insel e.V

Café ADA / Insel e.V

die börse

die börse

Junior Uni

Junior Uni

Oper Wuppertal

Oper Wuppertal

BOB Campus

BOB Campus

Mobile Oase Oberbarmen

Mobile Oase Oberbarmen

Färberei

Färberei

 

 

 

Förderer

Kunststiftung NRW
Jackstädt Stiftung
Kulturbüro Wuppertal

 

Partner

Wuppertal Institut
Kulturpolitische Gesellschaft
)) freies netz werk )) KULTUR

 

 

PARTNER & FÖRDERER

Stadtsparkasse Wuppertal

Stadt Wuppertal / Kulturbüro

 

Vorsitz / Vorstand

Lars Emrich, Zara Gayk
Beide sind einzeln vertretungsbefugt und bilden laut § 26 BGB den Vorstand des Vereins.

Uta Atzpodien, Tine Lowisch

Vereinsregister –
Amtsgericht Wuppertal: VR 30873
Finanzamt Wuppertal-Elberfeld: 132/5901/5166

 


NEWSLETTER

Melden Sie sich für den Newsletter von )) freies netz werk )) KULTUR an !

Wichtig!

Nach dem Anmelden erhalten Sie eine E-Mail an die angegebene Adresse. Folgen Sie bitte den Anweisungen in dieser Nachricht und bestätigen Sie damit Ihre Anmeldung.
Nur so werden Sie zukünftig den Newsletter von )) freies netz werk )) KULTUR erhalten.

 

KONTAKT

Sie möchten mehr über unseren Verein und unsere Projekte erfahren?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!


Postanschrift

)) freies netz werk )) KULTUR e.V.

c/o Atelier Gayk
Trooststr. 5
42107 Wuppertal

Konto- & Spendenverbindung

Stadtsparkasse Wuppertal
IBAN: DE87 3305 0000 0000 8343 66
BIC: WUPSDE33XXX
Konto: 8343 66
BLZ: 33050000

 

)) freies netz werk )) KULTUR – 2022 Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung
Nach oben