)) freies netz werk )) KULTUR

Es wird einmal...

Search
Karte / Zukunftslabor Kunst & Stadt
Kunstorte / Kulturorte
Prozess
Team
Presse / Medien
Partner / Links

Zukunftslabor Kunst & Stadt – Das Team

Als Kernteam für das „Zukunftslabor Kunst & Stadt“ haben sich bereits 2017 Dr. Uta Atzpodien (Dramaturgin, Vorstand )) fnw )) K), Jens Oliver Robbers (Graphiker), Matthias Wanner (Psychologe, Mitarbeiter Wuppertal Institut) und Christian Koch (Kulturmanager) zusammengefunden. Weitere ))fnw))K–Vorstandskolleg*innen, wie Zara Gayk, Lars Emrich und Tine Lowisch ebenso wie die Orte und mit Ihnen viele andere Akteur*innen haben die Umsetzung des Projekts erst möglich gemacht.

Die interne Präsentation fand am 10.9.2020 im Café ADA / INSEL e.V. statt. Fotos unten.
Die externe Präsentation fand als inoffizielle Auftaktveranstaltung von „Von der Zukunft her – Sommerakademie für eine klimagerechte Kulturpolitik“ der Kulturpolitischen Gesellschaft am 16.9.2020 im Zirkuszelt von Utopiastadt statt. Fotos unten.

 

Team / Zukunftslabor

Uta Atzpodien

Uta Atzpodien


Dr. Uta Atzpodien, 1968 geboren, setzt als freie Dramaturgin, Kuratorin und Autorin interdisziplinäre künstlerische Impulse für einen gesellschaftlich nachhaltigen Wandel, lebt seit 2006 in Wuppertal und ist im Vorstand von)) freies netz werk )) KULTUR.

 


Dramaturgin, Vorstandsmitglied )) fnw )) K
 

Christian Koch

Christian Koch


Christian Koch, studierte Literaturwissenschaften, Geschichte und Philosophie und war als Kulturmanager unter anderem für den Württembergischen Kunstverein Stuttgart, PACT Zollverein Essen und die Pina Bausch Foundation tätig. Seit 2019 ist er Co-Leiter der Duisburger Filmwoche.

 


Kulturmanager
 

Matthias Wanner

Matthias Wanner


Matthias Wanner,  ist Psychologe und Sozialwissenschaftler in Reallaboren. Er arbeitet seit 2013 am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie und forscht in den Bereichen Stadt- und Quartierentwicklung, Lernen, Bildung, Partizipation, Co-Kreation und Kunst an zukunftsfähigen Gesellschaftspraktiken.

 


Psychologe, Sozialwissenschaftler, Mitarbeiter Wuppertal Institut
 

Jens Oliver Robbers

Jens Oliver Robbers


Jens Oliver Robbers, betreibt ein Büro für Gestaltung mit den Schwerpunkten Corporate Design, Buchgestaltung und Illustration.
Er ist seit 2005 Wuppertaler – was ihn freut und wundert, fasziniert und aufregt.

 


Designer / Illustrator

   robbers.eu


Zukunftslabor Kunst & Stadt – Präsentation der Faltkarte
 

Eindrücke von der Vorstellung der Faltkarte „Zukunftslabor Kunst & Stadt“ auf der „Insel“ im Ada // Fotos / Ralf Silberkuhl
 


Zukunftslabor Kunst & Stadt – Offizelle Präsentation des Zukunftslabors
 

Im Rahmen der Sommerakademie der Kulturpolitischen Gesellschaft wurde die Präsentation im Zirkuszelt von Utopiastadt gezeigt // Fotos / Ralf Silberkuhl
 

Förderer

Kunststiftung NRW
Jackstädt Stiftung
Kulturbüro Wuppertal

 

Partner

Wuppertal Institut
Kulturpolitische Gesellschaft
)) freies netz werk )) KULTUR

 

 

PARTNER & FÖRDERER

Stadtsparkasse Wuppertal

Stadt Wuppertal / Kulturbüro

 

Vorstand

Lars Emrich, Zara Gayk

Beide sind einzeln vertretungsbefugt und bilden laut § 26 BGB den Vorstand des Vereins.

Uta Atzpodien, Tine Lowisch, Thomas Hilbig

Vereinsregister –
Amtsgericht Wuppertal: VR 30873
Finanzamt Wuppertal-Elberfeld: 132/5901/5166

 


NEWSLETTER

Melden Sie sich für den Newsletter von )) freies netz werk )) KULTUR an !

Wichtig!

Nach dem Anmelden erhalten Sie eine E-Mail an die angegebene Adresse. Folgen Sie bitte den Anweisungen in dieser Nachricht und bestätigen Sie damit Ihre Anmeldung.
Nur so werden Sie zukünftig den Newsletter von )) freies netz werk )) KULTUR erhalten.

 

KONTAKT

Sie möchten mehr über unseren Verein und unsere Projekte erfahren?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!


Postanschrift

)) freies netz werk )) KULTUR e.V.

c/o Atelier Gayk
Trooststr. 5
42107 Wuppertal

Konto- & Spendenverbindung

Stadtsparkasse Wuppertal
IBAN: DE87 3305 0000 0000 8343 66
BIC: WUPSDE33XXX
Konto: 8343 66
BLZ: 33050000

 

)) freies netz werk )) KULTUR – 2021 Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung
Nach oben