)) freies netz werk )) KULTUR

Es wird einmal...

Search

 

 

 

 

 

 

#ChanceKultur

Ein Netzwerk für Kulturelle Bildung in Wuppertal

#ChanceKultur – Ein Netzwerk für kulturelle Bildung baute im Laufe des Jahres 2022 Selbstwirksamkeit, kreative Teilhabe und Vernetzung in der Kulturellen Bildung in Wuppertal aus.  Dies machte den seit einigen Jahren pulsierenden Prozess noch lebendiger und trug konkrete Themen, Fragen und Potentiale für eine Weiterentwicklung zusammen. #ChanceKultur22 setzte sich aus drei unterschiedlichen Formaten zusammen, die Kinder und Jugendliche in ihrer Diversität an den Prozessen beteiligten:

  • Beim CultureCamp im Juni 2022 beschäftigten sich ca. 120 Schüler*innen unterschiedlicher Schulformen im soziokulturellen Kommunikationszentrum „die  börse“ mit Kultureller Bildung in verschiedenen Kunstsparten.
  • Der Film Warum wir Kunst machen (Film Medienprojekt Wuppertal & Fishbowl September 2022 ) stellte bei der Premiere im September 2022 fünfzig Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene vor, die sich in den Interviews und der anschließender Fishbowl im Haus der Jugend in Barmen  zur Bedeutung des Kunstmachens äußerten und mit Vertreter*innen aus Verwaltung in Politik in einen Dialog kamen Kurzfilm  >  Warum wir Kunst machen
  • Der Workspace #ChanceKultur II  in der Bergischen Musikschule Wuppertal setzte Ende November 202 mit über 60 freien und institutionell arbeitenden Akteur*innen der Kulturellen Bildung den intensiven Dialog und themenbezogenen Austausch fort.
Workspace #ChanceKultur II am 26.11.22 in der Aula der Bergischen Musikschule in Wuppertal
Workspace #ChanceKultur II // 26.11.22 in der Aula der Bergischen Musikschule in Wuppertal – Foto: Ralf Silberkuhl

Auf die sich aus #ChanceKultur ergebenden Erkenntnisse, Erfahrungen und sich erweiternden Netzwerke können die Arbeitsgruppe Kulturelle Bildung und das Gesamtkonzept Kulturelle Bildung Wuppertal, wie auch die Steuergruppe Kulturelle Bildung der Stadt  Wuppertal weiter aufbauen. Das Gesamtkonzept Kulturelle Bildung Wuppertal  wurde 2021/2022  mit vielen Akteur*innen der freien Szene zusammen verfasst und bekommt Anfang Februar 2023 in Wuppertal einen Preis verliehen. Wir laden dazu ein, die Infos zu den #Chancekultur-Stationen genauer zu erforschen.


Träger des Vorhaben ist )) freies netz werk )) KULTUR in Kooperation mit dem Medienprojekt Wuppertal und dem soziokulturellen Kommunikationszentrum die börse.

Logos Unterstützer

Ermöglicht wurde #ChanceKultur über Profil: Soziokultur des Fonds Soziokultur im Rahmen von Neustart Kultur, mit Unterstützung des Kulturbüros Wuppertal und KNIPEX.

vorheriger Artikel Digitaler Workspace #ChanceKultur I
nächster Artikel Gesamtkonzept Kulturelle Bildung Wuppertal
1235

 

PARTNER & FÖRDERER

Stadtsparkasse Wuppertal

Stadt Wuppertal / Kulturbüro

 

Vorsitz / Vorstand

Lars Emrich // 1. Vorsitzender
Zara Gayk // 2. Vorsitzende
Beide sind einzeln vertretungsbefugt und bilden laut § 26 BGB den Vorstand des Vereins.

Uta Atzpodien // Vorstand

Vereinsregister –
Amtsgericht Wuppertal: VR 30873
Finanzamt Wuppertal-Elberfeld: 132/5901/5166

 


NEWSLETTER

Melden Sie sich für den Newsletter von )) freies netz werk )) KULTUR an !

Wichtig!

Nach dem Anmelden erhalten Sie eine E-Mail an die angegebene Adresse. Folgen Sie bitte den Anweisungen in dieser Nachricht und bestätigen Sie damit Ihre Anmeldung.
Nur so werden Sie zukünftig den Newsletter von )) freies netz werk )) KULTUR erhalten.

 

KONTAKT

Sie möchten mehr über unseren Verein und unsere Projekte erfahren?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!


Postanschrift

)) freies netz werk )) KULTUR e.V.

c/o Atelier Gayk
Trooststr. 5
42107 Wuppertal

Konto- & Spendenverbindung

Stadtsparkasse Wuppertal
IBAN: DE87 3305 0000 0000 8343 66
BIC: WUPSDE33XXX
Konto: 8343 66
BLZ: 33050000

Webhosting / Redaktion

Zara Gayk

 

)) freies netz werk )) KULTUR – 2024 Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung
Nach oben