)) freies netz werk )) KULTUR

Es wird einmal...

Search

 

 

 

 

 

 

Dokumentation #Weben für Morgen

Klima-Aktionstage // 22. – 23. März 2024

Poster #Weben für Morgen
Poster #Weben für Morgen

„Gestrandet im Klimakollaps“: Mit „#Weben für Morgen“ fanden vom 21.-23. März 2024 Aktionstage auf der INSEL statt. Sie knüpften an viele inspirierende Ideen, Vorgängerprojekte und Initiativen an, um gemeinsam auszuloten, wie die Kulturszene und Stadtgesellschaft nachhaltig und kreativ mit dem Klimakollaps umgehen und mit konkreten Ideen unsere Zukunft gestalten können. Auftakt war die Tanzperformance „Heißzeit“ der Wuppertaler Tanzkompagnie Peculiar Man, die mit der Tänzerin Lénor Clavy und in der Choreografie von Jan Möllmer die Auswirkungen der Hitzeentwicklung auf den Körper zum Anlass für ihre künstlerische Arbeit genommen hatte. Sie entstand im Dialog mit dem Wuppertal Institut.

Beim Aktionstag am Freitag, dem 22. März 2024 verwandelte sich von 16-20 Uhr der multifunktionale Bühnenraum der INSEL mit vielen aktiven Stakeholdern in eine Installation mit kreativen und thematisch bezogenen Inseln des Mitmachens. Ganz vielseitig ging es um relevante Themen für Kunst und Kultur(-Orte) wie Gärten, Materialkreisläufe, Catering / Klimateller, Gebäude / Energie, Mobilität, Gemeinwohl und Solidarität, sowie Teilhabe und Kommunikation.

Die Aktionstage begleitete die Langzeitperformance „The last knit“ von Annika KompArt, mit der webenden Tänzerin Sophia Otto. Das Klimafrühstück fand am Samstag, dem 23. März 2024 in kleinerer Runde mit aktiven Stakeholdern aus Kultur & Nachhaltigkeit & Stadtgesellschaft statt und wurde vom Unverpacktladen ausgerichtet. Mit Flaschenbotschaften, die auf den thematischen Inseln des Mitmachens zuvor entstanden waren, galt es auszuloten, wie alle noch besser zusammenarbeiten können und ein nachhaltiges Bündnis entstehen kann.

Dokumentiert hat die Aktionstage der Graphic Recorder Dalibor Relic.

Teaser Graphic Recording Aktionstage

Träger des Projekts ist das und.Institut für Kunst, Kultur und Zukunftsfähigkeit e.V., in Kooperation mit der INSEL und )) freies netz werk )) KULTUR. Gefördert wird dieses Vorhaben über die Stiftung Umwelt und Entwicklung, das Kulturbüro der Stadt Wuppertal, Knipex, Stadtsparkasse WuppertalRenaissance AG, WSW und Barmenia.

Mit herzlichem Dank dafür.

545

 

PARTNER & FÖRDERER

Stadtsparkasse Wuppertal

Stadt Wuppertal / Kulturbüro

 

Vorsitz / Vorstand

Lars Emrich // 1. Vorsitzender
Zara Gayk // 2. Vorsitzende
Beide sind einzeln vertretungsbefugt und bilden laut § 26 BGB den Vorstand des Vereins.

Uta Atzpodien // Vorstand

Vereinsregister –
Amtsgericht Wuppertal: VR 30873
Finanzamt Wuppertal-Elberfeld: 132/5901/5166

 


NEWSLETTER

Melden Sie sich für den Newsletter von )) freies netz werk )) KULTUR an !

Wichtig!

Nach dem Anmelden erhalten Sie eine E-Mail an die angegebene Adresse. Folgen Sie bitte den Anweisungen in dieser Nachricht und bestätigen Sie damit Ihre Anmeldung.
Nur so werden Sie zukünftig den Newsletter von )) freies netz werk )) KULTUR erhalten.

 

KONTAKT

Sie möchten mehr über unseren Verein und unsere Projekte erfahren?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!


Postanschrift

)) freies netz werk )) KULTUR e.V.

c/o Atelier Gayk
Trooststr. 5
42107 Wuppertal

Konto- & Spendenverbindung

Stadtsparkasse Wuppertal
IBAN: DE87 3305 0000 0000 8343 66
BIC: WUPSDE33XXX
Konto: 8343 66
BLZ: 33050000

Webhosting / Redaktion

Zara Gayk

 

)) freies netz werk )) KULTUR – 2024 Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung
Nach oben